+81-43-400-2817

Kumamoto befindet sich auf der Insel Kyushu, die südlichste der vier Hauptinseln Japans. Die Stadt liegt am Meer und ist von allen anderen Seiten von Bergen umgeben; ideal für Naturliebhaber.

Kumamoto bedeutet wörtlich „Herkunft des Bären“. Die Einwohnerzahl beträgt ungefähr 750.000.

Das Klima ist subtropisch. Der Regen bestimmt das Wetter das ganze Jahr hindurch, insbesondere während des heißen Sommers. Die Winter sind eher kühl.

Das öffentliche Verkehrssystem ist gut. Es besteht aus Bussen, Bahnen (JR = Japan Railways), Straßenbahnen, und seit kurzem fährt der Shinkansen-Superexpresszug auch bis nach Tokio.

Im Stadtzentrum befindet sich ein wichtiges Einkaufszentrum, das bei den Einheimischen auch zum bummeln sehr beliebt ist.

Kumamoto ist unter anderem bekannt für seine Burg, das Kunstmuseum, die Kumamoto-Universität sowie zusätzlich die Sojo-Universität. Das Maskottchen Kumamon, ein Schwarzbär mit roten Bäckchen, ist im ganzen Land bekannt.

 

Für weitere Informationen über Kumamoto besuchen Sie bitte die offizielle Webseite der Stadt:

http://www.city.kumamoto.jp/html/foreign_language/en/menu-e.html

 

kumamoto-city