+81-43-400-2817

ARC Logo

Die Arc Academy Japanese Language School-Schule – ein Überblick

Gegründet im Jahre 1986 hat die ARC-Academy-Schule das Ziel, die japanische Sprache als Kommunikationsmittel internationaler Geschäftsleute zu kultivieren.

ARC bedeutet „Eine Brücke zur Welt“. Der Anspruch an die japanische Sprache befindet sich in ständiger Veränderung. ARC hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, den Schülern Japanisch so zu vermitteln, dass die Sprache weltweit als effektives Kommunikationsmittel eingesetzt werden kann.

Momentan lernen an der ARC-Schule Schüler aus mehr als 40 Ländern in privaten oder regulären Kursen. Es gibt hier Klassen mit Schülern die nur einmal schnuppern wollen, bis hin zu Klassen mit Geschäftsleuten, Forscher, Botschaftsangestellten oder sogar Sprachlehrer.

 

Eigenschaften der ARC-Schule

ARC classrooms

  1. Kommunikationsfähigkeitstraining, geleitet von einem ausgezeichneten Lehrpersonal
  2. Lehrplangestaltung nach Ziel und Zweck
  3. Unterstützung zur Vorbereitung auf höheren Bildungsweg
  4. Unterstützung bei der Arbeitssuche
  5. Stipendienvergabe
  6. Verfügbare Räumlichkeiten zum Selbststudium sowie Computerraum
  7. Multinationale Atmosphäre
  8. Außerschulische Klassen, vielfältige Aktivitäten, Kulturaustauschaktivitäten
  9. Sicherer Schlafsaal und sichere Gastfamilien garantiert
  10. Freundliches Schulpersonal

 

Programme und Kurse der ARC-Schule

1. Auslandsstudienkurs (Langzeitkurs)

ARC studentsIn diesem Kurs werden Kommunikationskompetenzen vermittelt, die es Schülern ermöglichen, an japanischen Hochschulen, Universitäten oder Berufsschulen zu studieren. Er ist jedoch auch ideal für diejenigen, die in Japan eine Arbeitsstelle suchen. Ziel dieses Kurses ist, dem Schüler ein Japanisch-Niveau zu vermitteln, dass er anschließend kompetent den akademischen Anforderungen eines Instituts höherer Bildung gerecht wird.

Kultivierung von Kommunikationsfähigkeiten: seit der Gründung 1986 steht bei der ARC-Schule die Kommunikation im Mittelpunkt aller Japanisch-Programme. Alle Aktivitäten in unseren Klassen betonen einen praktischen und zweckmäßigen Ansatz im Unterrichten der japanischen Sprache.

Ein ausgezeichnetes Lehrpersonal: durch das hauseigene Lernprogramm im Unterrichten der japanischen Sprache ist die ARC-Schule in der Lage, fachmännisch ausgebildete Lehrer hervorzubringen. Absolventen haben Gelegenheit, sich mit Hilfe ausgesuchter Lehrer die Sprache fließend anzueignen.

2. Intensivkurs (Kurzzeitkurs)

Ein Intensivkurs ist geeignet für diejenigen, die Japanisch für ihren Arbeitsplatz benötigen, um im täglichen Leben in Japan zurecht zu kommen, oder für die, die nur einfaches Interesse an der Sprache haben.

Die 4 Kompetenzen: alle Schüler lernen die 4 Kompetenzen des Spracherwerbs: lesen, sprechen, hören, und schreiben. Betont werden jedoch das Sprechen sowie Hören, damit der Schüler ein natürliches, flüssiges Japanisch lernt.

Die Direktmethode: wie jede andere Sprache, so hat auch Japanisch bestimmte Nuancen, die man nicht übersetzen kann. Aus diesem Grund unterrichtet man an der ARC-Schule Japanisch nur auf Japanisch, von Anfang an. Da Schüler so von der ersten Klasse an mit der Sprache vertraut gemacht werden, ist diese Methode der schnellste Weg, sich die Sprache anzueignen.

Natürlich wäre es auch gar nicht möglich, Japanisch in der Sprache des Schülers zu unterrichten, da Klassen aus Schüler mit den verschiedensten Nationalitäten bestehen.

Klassenlehrer: jede Klasse wird ausschließlich von einem bestimmten Lehrer unterrichtet. So kann jeder Lehrer die individuellen Anforderungen seiner Schüler einschätzen, sie fördern, und mit wirkungsvollen Ratschlägen unterstützen.

Ziel der Absolventen nach den Sprachkursen

Die ARC-Schule bietet ausgezeichnete Unterstützung für die Absolventen, welche nach ihren Kursen eine Hochschule, eine Universität, oder ein College besuchen möchten. Beispiele hierfür sind die Programme „Seminar zum Zweck einer höheren Bildung“, „Privatberatung“, „Hochschulvorbereitung“, und „JLPT- und EJU-Prüfungsvorbereitung“.

Durch Empfehlung der ARC-Schule können sich Absolventen an den folgenden Instituten einen Studienplatz sichern.

  • Teikyou Universität
  • Daito Bunka Universität
  • Touyou Universität
  • Kyorin Universität
  • Sanno Institute of Management
  • Keiai Universität
Ziel der Absolventen nach den Sprachkursen (in den letzten 3 Jahren)
Handelshochschule J.F.Oberlin Universität Graduate School, Saitama Institute of Technology Graduate School, Senshu Universität Graduate School, Tama Art Universität, Degital Hollywood Graduate School, Tokyo Gakugei Universität Graduate School, Nihon Universität Graduate School, Musashi Institute of Technology Graduate School, Musashino Universität Graduate School, Musashino Art Universität Graduate School, Yokohama National Universität Graduate School, Rissho Universität Graduate School, Reitaku Universität Graduate School, International Budo Universität Graduate School, Waseda Universität Graduate School, Nagoya Universität Graduate School etc
Universität Aoyama Gakuin Universität, Asia Universität, Keio Universität, Kokushikan Universität, Komazawa Universität, Saitama Institute of Technology, Saitama Universität, Sophia Universität, Senshu Universität, Daito Bunka Universität, Takushoku Universität, Chuo Universität, Teikyo Universität, Teikyo Universität, Tokyo College of Music (Transferred during 3rd Year), Tokyo Polytechnic Universität, Tokyo International Universität, Tokyo Woman's Christian Universität, Tohoku Universität, Toyou Universität, Japan Woman's Universität, Japan Universität, Fukuoka Universität, Fukushima Universität, Bunka Women's Universität, Meiji Universität, Rikkyo Universität, Ritsumeikan Universität, Waseda Universität etc

 

Aktivitäten an der ARC-Schule

ARC activityEinmal pro Semester nehmen Schüler an ganztägigen Kulturseminaren wie. z. B. der Teezeremonie, dem Zubereiten traditioneller Süßigkeiten usw., teil. Ein Sprachwettbewerb findet am letzten Tag des Semesters statt.

 

Von der ARC-Schule vermittelter Unterkünfte

Privatschlafraum
Die Schule vermittelt Unterkünfte, die sich in der Umgebung befinden, die bequem vom Campus aus zu erreichen sind.
Gastfamilien
Ein der Schule angeschlossenes Unternehmen vermittelt unsere Schüler an geeignete Gastfamilien. Schüler wohnen für gewisse Zeiträume bei japanischen Familien, wo sie Gelegenheit haben, ihr Japanisch zu üben und zu verbessern.

 

Geschätzte Kosten für ein akademisches Jahr – 2020 

Auslandsstudienkurs (in japanischen Yen)
Anmeldegebühr 30.000
Einschreibungsgebühr 70.000
Unterrichtsgebühr 720.000
Schlafsaalgebühr 540.000
Gesamt 1.360.000 yen

Students in ARC schools

 

Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns hier oder per Email: info@motivistjapan.com

 

Map of ARC Academy Tokyo (Iidabashi) Campus

Map of ARC Academy Tokyo (Shinjuku) Campus

Map of ARC Academy Osaka Campus

Map of ARC Academy Kyoto Campus